Baskets bereits mitten in der Vorbereitung

Die VSC Baskets Donauwörth befinden sich jetzt bereits seit 2 Wochen in der Vorbereitung für die neue Saison in der Bezirksoberliga 2017/2018.
Das neue Trainerduo Vogel / Kobusch will bereits zwei Monate vor Beginn der regulären Spielzeit die ersten Schritte in Richtung Aufstieg in die Bayernliga machen und setzt daher auf eine strenge und intensive Vorbereitung. Trainer Vogel, der momentan die Vorbereitung leitet, zieht bisher eine sehr positive Bilanz: „Viele Spieler sind schon sehr weit und müssen nur weiter am Ball bleiben, bei anderen dauert das ganze aufgrund von Verletzungen und sonstiges einfach etwas länger. Dafür ist die Vorbereitung aber da, um alle auf ein möglichst gleiches Level zu bringen, um dann in der Halle wieder voll in die Spielsysteme und das taktische Procedere einsteigen zu können. Ich bin mir sicher, dass wir das in den verbleibenden Wochen sehr gut meistern werden.“

Dank der Stadt Donauwörth konnten die Baskets die letzten beiden Wochen noch phasenweise in der Halle trainieren, ab Mittwoch geht es dann endgültig auf den Freiplatz, bis dann der Aufbau der Donau-Ries-Ausstellung beginnt. Hier sind die Baskets noch in Gesprächen, wie diese Zeit überbrückt werden soll. ab 16.09.2017 können die Baskets dann in der Stauferparkhalle wieder in den regulären Trainingsbetrieb einsteigen.

Die Baskets können bereits auch Neuzugänge verzeichnen, hier werdet ihr aber zu gegebener Zeit ausreichen Infos erhalten.

Auch der Spielplan steht seit dieser Woche fest, am 08.10.2017 starten die Baskets in Heißing Kottern, dem letztjährigen Pokalsieger, in die neue Saison. Das erste Heimspiel findet die Woche darauf am 14.10.2017 um 19:30 Uhr in der Stauferparkhalle fest.

Viele Grüße und bis dahin

Eure VSC Baskets Donauwörth