Gegen Gersthofen haben die Bären heute ihr erstes von zwei Vorbereitungsspielen für die neue Saison deutlich mit 91:65 gewonnen. Vor allem in der ersten Halbzeit konnte eine starke Defense gezeigt werden, die Gersthofener konnten nur 16 Punkte erzielen. Offensiv überzeugten die Baskets mit einem guten Teamplay und gut herausgespielten Würfen. Souverän konnte der Vorsprung ausgebaut werden.
Trainerduo Kobusch und Vogel zeigten sich zufrieden: „Die Arbeit der letzten Wochen hat uns sichtlich gut getan, aber wir haben dennoch viel Arbeit vor uns. Es gibt noch einige Baustellen, die wir in unserem Spiel angreifen müssen.“, so Trainer Kobusch.
Weiter geht’s am 22. September mit dem zweiten Preseason Game gegen die Mannschaft des MTV Ingolstadt.