Start in die neue Saison 2018/2019 – Saisonvorbereitung im vollen Gange

Die Abteilungsleitung der VSC Baskets Donauwörth arbeitet bereits seit mehreren Monaten an der Vorbereitung für die bevorstehende Saison 2018/2019. Die neue Saison wird einige Veränderungen mit sich bringen. So werden die Baskets wieder mit einer 2. Herrenmannschaft an den Start gehen. „Wir wollen zum einen unseren Jugendspielern eine Möglichkeit bieten, sich an den Herrenbereich zu gewöhnen, um dort so viel Spielpraxis wie möglich mitzunehmen. Zum anderen bietet die 2. Mannschaft die Chance begeisterten Basketballspielern in der Region an einem aktiven Ligaspielbetrieb teilzunehmen. Wir freuen uns über jedes neue Mitglied in der Basketsfamilie.“, so der Abteilungsleiter Benni Vogel.

Auch in der Jugendabteilung greifen die Baskets voll an. So planen die Donauwörther durchgängig für jede Altersgruppe eine Mannschaft von der U12 bis hin zur U18. „Für uns ist es wichtig, dass wir eine durchlaufende Jugendarbeit etablieren, damit die Jungs und Mädels altersgerecht gegen gleichaltrige Kontrahenten spielen können. Diese Möglichkeit wurde uns früher gewährleistet und das möchten wir auch in Zukunft so gestalten. Wir haben uns deshalb bewusst für sämtliche Mannschaften (U12, U14, U16 und U18) entschieden. Sobald die Spielpläne und Trainingspläne feststehen werden die jeweiligen Mannschaften und deren Trainer bekannt gegeben.“, so der Jugendkoordinator Nik Scheuerer.

Wie immer ist über die Sommerferien die Stauferparkhalle geschlossen, weshalb in diesem Zeitraum kein Jugendtraining stattfindet. Nach den Sommerferien beginnt dann der neue Trainingsplan, der noch bekannt gegeben wird.